Be The Prom Queen feat. Emilie De Ravin

MO O D › nachdenklich, faul, unkreativ
M U S I C  tracy chapman › telling stories
S C R E E N › city of angels 

fein, damit hats mich also wieder zu meinem alten blog verschlagen, irgendwie wird man diese dinger auch nie richtig los seufz aber was soll man machen? einfach weitergammeln lassen, ne dazu hält man ihn auch für zu schade und löschen, ganz sicher nicht von wegen erinnerungen bla bla augenverdreh was bleibt mir also anderes übrig als wieder mal was dran zu machen? damit sind wir wieder am anfang. mein leben ist doch recht langweilig im vergleich zu sonst, irgendwie sollte die aussicht auf fünf wochen ohne dieses sadistische arschloch doch grund zur hochstimmung sein mhm kratz ich muss mich wohl damit begnügen dass ich mich für die schlechten bewertungen im sozialen bereich erst nach den sommerferien mit reichlich nerven und dem strapazieren seiner geduld begnügen muss. unverständlich dass lehrer das recht haben uns zu beurteilen, immerhin so wie es dieses aas macht, ist doch widerlich wenn man bedenkt dass der mir haufenweise schlechte noten bei meinen deutscharbeiten aufgedrückt hat weil ich meine eigene meinung habe und nicht nach seinen vorstellungen denke, der mann sollte sich einweisen lassen kotz gut, gut lassen wir dieses thema schliesslich sind nun ferien angesagt... hurra, bisher hält sich meine freude in grenzen weil das wetter immernoch zum regnen aufgelegt ist und es ist arschkalt wegen dem wind. damit komm ich mal zum punkt, beim gedanken an einen ruhigen, faulen abend mit irgendeinem film und meiner überdosis kaffee sieht doch gleich alles rosiger aus.

6.7.07 17:22
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

W H A T


Main Page
Guest Book
My Archive
Resources

T H E


Prom Queen
My Luves
The Greets
Crazy Stories

H E L L


QUOTES

dear mr. president, are you a lonely boy?
Gratis bloggen bei
myblog.de